9-Mai_STR-2014_alle_Parteien_web

Totenehrung am 9. Mai 2014

Totenehrung am 9. Mai 2014 auf dem Hauptfriedhof Steinhaldenfeld in Stuttgart an der Gedenkstätte für russische Kriegsopfer im 2. Weltkrieg.
Die Gedenkreden hielt der Generalkonsul der Russischen Föderation Herr D.A. Zharkow und der Generalkonsul der Republik Kasachstan Herr E.K. Shaikenov beide von Frankfurt-a.M, sowie der Ehrenrittmeister der Stadtgarde zu Pferd Stuttgart 1652, in Begleitung von Oberleutnant Reinhold von Dirke, Stabstrompeter Siegfried Haag und Trompeter Alexander Reichrudel.
Die russischen Bürger vertraten:
Spätaussiedler aus Kasachstan – Lilia Netzel und Maria Brandt,
Priester der Russische Orthodoxen Kirche im Ausland für Stuttgart,
GenKonsls_STR-Trompeter-Garden_webRussische Mitbürger und Veteranen des Zweiten Weltkriegs,
Vertretung der Jüdischen Gemeinde Württemberg in Stuttgart und
der Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins „Unsere neuen Zeiten e.V.“ zur Unterstützung russisch sprechenden Mitbürgern in Deutschland Herr Alexander Reichrudel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.